Hafen Bremen

Gestern bin ich das erste Mal seit ewigen Zeiten im Bremer Hafen gewesen, um nach möglichen Fotolocations und Motiven zu gucken. So recht fündig bin ich nicht geworden, was einmal daran lag, dass ich mich da so gar nicht auskenne. Zum anderen sicher auch, dass es Sonntag war und nicht viel los. Ein paar Schnappschüsse sind dennoch dabei heraus gekommen. Anfangs hatte ich auch noch richtig Lust auf kräftige Farben. Am Ende bin ich dann bei schwarz-weiß gelandet.


Bei den nächsten beiden Bildern wäre ein 200mm-Tilt/Shift-Objektiv hilfreich gewesen, um die leicht stürzenden Linien zu vermeiden. Hat jemand so eins? 😉

Der U-Boot-Bunker Hornisse wäre das richtige Motiv für ein paar HDR-Versuche gewesen, nur hat ein Bauzaun den Einsatz des Stativs verhindert. So musste der Sensor zeigen, was in ihm steckt und rauszuholen ist. Die Bearbeitung der Bilder ist bewusst recht heftig ausgefallen, weil das zum Motiv passt, wie ich denke.

Kaiserschleuse Bremerhaven

Vergangenes Wochenende wurde die neue Kaiserschleuse in Bremerhaven eröffnet. Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein Weltrekordversuch unternommen. Es galt, die längste Schiffskette der Welt zu bilden. Ob der bestehende Rekord geknackt wurde, wird noch geprüft.

Von meinem Standort aus war die Parade eher unscheinbar.

Wegen des starken, zudem aus der „falschen“ Richtung kommenden Windes, gab es leider auch keine Möglichkeit, die die Parade begleitenden Traditionsschiffe unter Segeln zu sehen.

Alexander von Humboldt

Großherzogin Elisabeth

Großherzogin Elisabeth

Kruzenshtern

Dampf-Eisbrecher Wal

Dampf-Eisbrecher Wal

Tagesfeuerwerk

Nach der Parade durften alle teilnehmenden Sportboote in die neue Kaiserschleuse. In Zukunft ist die Schleuse für größere „Pötte“ gedacht.