Hafen Bremen

Gestern bin ich das erste Mal seit ewigen Zeiten im Bremer Hafen gewesen, um nach möglichen Fotolocations und Motiven zu gucken. So recht fündig bin ich nicht geworden, was einmal daran lag, dass ich mich da so gar nicht auskenne. Zum anderen sicher auch, dass es Sonntag war und nicht viel los. Ein paar Schnappschüsse sind dennoch dabei heraus gekommen. Anfangs hatte ich auch noch richtig Lust auf kräftige Farben. Am Ende bin ich dann bei schwarz-weiß gelandet.


Bei den nächsten beiden Bildern wäre ein 200mm-Tilt/Shift-Objektiv hilfreich gewesen, um die leicht stürzenden Linien zu vermeiden. Hat jemand so eins? 😉

Der U-Boot-Bunker Hornisse wäre das richtige Motiv für ein paar HDR-Versuche gewesen, nur hat ein Bauzaun den Einsatz des Stativs verhindert. So musste der Sensor zeigen, was in ihm steckt und rauszuholen ist. Die Bearbeitung der Bilder ist bewusst recht heftig ausgefallen, weil das zum Motiv passt, wie ich denke.

Falter, Raupen und feucht-heiße Luft

Sie sind wieder da, die tropischen Schmetterlinge in der botanika Bremen.

Einen ersten Besuch habe ich ihnen schon abgestattet, wenn auch nicht so lange, wie gewollt.  Mir war es dieses Mal schlicht zu warm und zu feucht. Aber ich werde natürlich wieder hin fahren. Einige Arten werden erst in den nächsten Tagen schlüpfen, trotzdem war schon eine große Vielfalt zu sehen.

Bei der Artenbestimmung habe ich mich teilweise etwas schwer getan.

Euthalia dirtea

Euxanthe wakefieldi

Indischer Blattfalter

Malachitfalter

Parthenos sylvia

Parthenos sylvia

Raupe des Atlasfalters

Wandelndes Blatt

Größere Ansichten der Bilder gibt es in meiner Webgalerie. So weit es mir möglich war, habe ich dort die Artenbezeichnung auch bei älteren Bildern ergänzt.

Tropische Schmetterlinge 2

Die Sonderausstellung „Tropische Schmetterlinge“ in der botanika im Rhododendron-Park Bremen neigt sich dem Ende zu. Auch den Schmetterlingen dort merkt man das Ende ihrer „Saison“ an. Viele sind schon stark zerfleddert.
Trotzdem hat sich der Besuch gelohnt, schon wegen dieses schönen Exemplars.

Auch dieser Balzflug war sehr sehenswert.

Interessant ist auch, wie unterschiedlich die Schmetterlinge mit geschlossenen bzw. geöffneten Flügeln aussehen.

Geschlossen

Geöffnet

Dieser sah mit geschlossenen Flügeln wie ein Blatt aus.

Mit geöffneten Flügeln ist er herrlich bunt.

Den Bananenfalter habe ich von beiden Seiten erwischt.

Zwei Raupen des Bananenfalters

Noch ein paar Impressionen

Tropische Schmetterlinge

Mal etwas Farbe in das trübe Novembergrau bringen. 😉

In der botanika im Rhododendron-Park in Bremen gibt es bis zum 6. März eine Sonderausstellung tropischer Schmetterlinge.  Fotografieren ist dort nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht, wie es auf einem Schild am Eingang steht. Es ist nur darauf zu achten, dass die empfindlichen Kokons nicht angeblitzt werden. Ich empfehle die Mitnahme eines Stativs.  😉

Wintertag an der Lesum

Viele schöne Wintertage mit Sonne, Frost und blauem Himmel gab es in letzter Zeit nicht. Umso mehr habe ich den Nachmittag an der Lesum in Knoops Park genossen.

blog_dsc2552Sogar der Mond (das kleine weiße Pünktchen) war (fast) voll mit dabei 😉

blog_dsc2575

blog_dsc2610

blog_dsc2584Eis „on the Rocks“ 😉

Dank der Sonne gab es ein paar nette Schattenspielchen

blog_dsc2606Winkender Baummann? 😉

blog_dsc2622

Wo ist die Sonne?

Impressionen aus Knoops Park

Das Herbstlaub im Park hat jetzt genau die richtige Färbung.  Diese wurde durch das feuchte Wetter vorher noch verstärkt. Ich hatte darauf spekuliert, dass sich irgendwann die Sonne wieder raus traut. Leider kam sie nicht.

blog_dsc1511

blog_dsc1513

blog_dsc1495

blog_dsc1498

blog_dsc1530

Die Ecke mit der stark bewachsenen Treppe und der verwilderten Mauer gehört zu meinen Lieblingsplätzen im Park. Da kommt aber ohnehin fast nie die Sonne hin.

blog_dsc1526

blog_dsc1533

blog_dsc1534

Dieses Mal habe ich darauf verzichtet, mit Blitzen einzelne Stellen hervor zu heben. Dafür war oft eine weit geöffnete Blende im Spiel.