Das Milbentaxi – Schwarzhörniger Totengräber

Der Schwarzhörnige Totengräber (Nicrophorus vespilloides), ein Aaskäfer, ist oft mit Milben besetzt. Diese haben nicht etwa den Käfer befallen, sondern lassen sich von ihm zu Tierkadavern mitnehmen, von denen der Käfer sich ernährt. Die Milben fressen Fliegeneier von den Kadavern und verhindern so, dass sich daraus Maden bilden. Die Maden würden eine Fresskonkurrenz für den Aaskäfer darstellen, der stark mit Maden befallene Kadaver verschmäht.

1 thought on “Das Milbentaxi – Schwarzhörniger Totengräber”

  1. Wow, dieses Jahr hast Du viele mir gänzlich unbekannte Insekten „einfangen“ können.
    … und gleich noch interessante Infos beigesteuert. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.