Holzwespen-Schlupfwespe Rhyssa persuasoria

holzwespen-schlupfwespe_3es7963

Die Holzwespen-Schlupfwespe Rhyssa persuasoria bei der Eiablage hat mir wohl mein Foto- Highlight des Jahres beschert. Ich hatte vorher nicht einmal gewusst, dass es solche Wespen im Teufelsmoor gibt, geschweige denn, dass sie, wie ich finde, so spektakulär ihre Eier ablegen. Ich wollte das unbedingt beobachten und natürlich auch fotografieren. Allerdings war es dafür schon ziemlich spät im Jahr, aber der extrem milde September hat wohl geholfen, dass ich tatsächlich an mehreren Tagen Rhyssa persuasoria beobachten und von Nahem, sehr Nahem sogar, fotografieren konnte.

holzwespen-schlupfwespe_3es8076

Das Weibchen der Holzwespen-Schlupfwespe krabbelt kreuz und quer über einen geeigneten Baumstamm und tastet dabei mit den Antennen das Holz ab. Sie sucht dabei nach im Holz verborgenen Holzwespenlarven, z.B. der Riesenholzwespe (Wikipedia) oder der Blauen Fichtenholzwespe (Wikipedia), die als Wirte für die eigene Larve dienen.

holzwespen-schlupfwespe_3es7970

Hat sie die richtige Stelle gefunden, setzt sie genau zwischen den Antennen den Legebohrer an. Dazu ist etwas Gymnastik notwendig.

holzwespen-schlupfwespe_3es7984 holzwespen-schlupfwespe_3es7986

Nach erfolgreicher „Bohrung“ und Eiablage wird der Legebohrer mit einer eleganten Bewegung wieder herausgezogen und die Suche nach der nächsten geeigneten Stelle geht weiter.

holzwespen-schlupfwespe_3es7987 holzwespen-schlupfwespe_3es7979 holzwespen-schlupfwespe_3es7975

Ich habe den ganzen Vorgang hier sehr vereinfacht und gekürzt dargestellt. Für ausführlichere Informationen empfehle ich den Artikel über die Holzwespen-Schlupfwespe bei Wikipedia: Holzwespen-Schlupfwespe

holzwespen-schlupfwespe_3es8015 holzwespen-schlupfwespe_3es8065 holzwespen-schlupfwespe_3es8085 holzwespen-schlupfwespe_3es8101

Wie die Ibalia leucospoides ist auch die Holzwespen-Schlupfwespe nützlich zur Schädlingsbekämpfung und absolut ungefährlich für den Menschen.

Hier noch ein Video, freihand mit Kompaktkamera und Vollautomatik gedreht.

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und hoffentlich weitere Begegnungen mit diesen faszinierenden Insekten. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.