Glückstreffer

Habe heute genau ein Foto gemacht. Der Wind machte alle weiteren Makroversuche zunichte. Bei diesem Zitronenfalter ist es pures Glück, dass die Schärfe sitzt. Dafür ist unten vielleicht etwas wenig Luft. (Was durch das Lightbox-Plugin des Blogs evtl. noch verschlimmert wird. Durch Öffnen des Bildes in einem neuen Tab oder Browserfenster ist die Darstellung besser. Wusste gar nicht, dass Lightbox die Bilder etwas beschneidet. Wieder was gelernt. 😉 ) Irgendwas ist ja immer. Mir gefällt es jedenfalls. 😉

Zitronenfalter

3 thoughts on “Glückstreffer”

  1. Ja, mir gefällt es auch gut, v.a. weil ich weiß, wie schwer einem der Wind zu schaffen machen kann, wenn man in einer offenen Landschaft arbeitet; da reicht ja schon das Lüftchen bei Sonnenaufgang zum Verzweifeln und einen gut aufgewärmten Schmetterling untertags zu erwischen, ist ja kaum möglich.
    Gut Licht weiterhin !
    . . .und ein großes Lob, dass Du zugibst, dass es ein Glückstreffer war

    1. Danke. 🙂
      Ich kann mir höchstens anrechnen, die Kamera entsprechend eingestellt zu haben, dass sie so schnell reagierte und mich richtig zum Schmetterling bzw. Licht positioniert zu haben.

  2. Das Lob war ehrlich gemeint – es gibt ja so viele Angeber in der Szene ! – klar sieht man, dass Du nicht nur das Handwerkszeug beherrschst sondern auch Gespür für die Natur hast !
    Auf weitere Glücksfälle !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.